Robin Janik

Äquivalenzziffernkalkulation

Die Äquivalenzziffernkalkulation ist

  • die Berechnung der Verkaufspreise verschiedener Produkte als hätte man nur ein Produkt

Formel

Beispiel

  • Wir stellen Schoko und Vanille Eis her
  • Insgesamt kostet das 600 €
  • Die Produktionszeiten (in Minuten pro Stück) und der Absatz sind:

  • Zuerst musst du einem Produkt die Äquivalenzziffer (ÄZ) 1,00 geben und dann
  • die ÄZ der anderen Produkte berechnen:

  • In den 2 Minuten, in denen du 1 Vanille herstellst, hättest du 2 Schoko herstellen können
  • also ist 1 Vanille = 2 Schoko -> ÄZ ist 2,00
  • du hast Vanille “gleich stark” gemacht mit Schoko

ÄZ mal Absatz = Äquivalenzabsatz (ÄA):

Jetzt kommt die Formel und der Rest:

Wichtige Info

  • ÄZ-Kalkulation klappt am besten mit ähnlichen Produkten, also in der Sortenfertigung

Interessant

  • “Äqui valent” ist das lateinische Wort für “gleich stark”

Prüfungstraining / Nachhilfe

Buche eine Probestunde bei mir!

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.